Wie schnell man zum Rassist werden kann

Doku unbedingt ansehen.

Viele meinen, keinem Rassismus zu verfallen. Aber das Bedürfnis nach Anerkennung gepaart mit Manipulationsmechanismen lässt mehr Menschen zum Rassist – auch wenn oft nur unterschwellig – werden, als man zu glauben gedenkt. Deshalb ist es äußerst wichtig über kausale Zusammenhänge menschlicher Neigungen und Verhaltensweisen sich bestmögliches Wissen (Menschenkunde/Menschenkenntnis/Bewusstseinsbildung) anzueignen, welches auch immer wieder zur Hinterfragung eigener Denkstrukturen und Handlungsweisen ermutigt. Die Doku belegt, wie wichtig es ist, kausale menschliche Zusammenhänge, auch im Zusammenhang von Manipulationsmechanismen,  zu erkennen. Dies ist bspw. eine Grundlage dafür, frühzeitig sich anbahnende Ungerechtigkeiten und potentiellen Konflikten bestmöglich entgegenzuwirken. Bestmöglich? Je mehr Wissen zu einem  Thema „X“ vorhanden ist, verändert sich die Qualität agierender Reaktion/Entscheidung. Grundsätzlich lassen sich die Erfahrungen der Doku auch auf viele andere zwischenmenschliche Verhaltensweisen übertragen.

Die Doku – welche nur über einen Bruchteil möglicher menschlicher Verhaltensweisen informiert – zeigt, wie wichtig ein Lehrfach Menschenkunde in allgemeinbildenden Schulen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s