Vorurteile

  • Bundeszentrale für politische Bildung
    Was sind Vorurteile?
    Auszug
    Vorurteile sind stabile negative Einstellungen gegenüber Gruppen bzw. Personen, die dieser Gruppe angehören. Vorurteile beruhen oftmals nicht auf eigenen Erfahrungen, sondern werden übernommen. Besonders schwache Persönlichkeiten stützen sich auf Vorurteile.  >> weiter

.

  • Die Wahrnehmungs-/Bildungsprozesse eines Menschen formen seine Denkstrukturen, die wiederum maßgeblich sein Handeln und seine Glaubensrichtung/Beurteilung beeinflussen. Aus der Paarung Glaubensrichtung und Beurteilung entsteht auch das Vorurteil. Um menschlich grotesken Vorurteilen entgegenzuwirken, sind Bildungssysteme/Bildungsverantwortliche aufgerufen, sich über die Bedeutung von Bildungsprozessen bewusst zu werden.

    Die Doku „Der Rassist in uns“ zeigt, wie schnell Vorurteile entstehen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s