Oft sind es nur die sogenannten Unruhestifter, die nach Außen sichtbar ihre Meinung kundtun – und das besonders lautstark!

Andrea Dejon:

Sie liken und teilen Artikel, die ihnen gefallen – selbst, wenn es nur Fakenews sind. Und da sich so viele beteiligen, werden diese Meldungen natürlich auch verstärkt im Netz präsentiert bzw. von den Medien und Nachrichten wahrgenommen.

Durch diese Schieflage kommen auch viele Schreckensmeldungen zustande – was vielen Menschen Angst macht. Und Angst kann Blockaden schaffen, gar unüberwindliche Mauern, die nur noch die Sicht offen lassen für alles negative auf der Welt. So geschürte Angst macht kampfbereit, kampfbereit um gegen eine Mücke zu kämpfen, als wäre sie ein Elefant!

Wenn wir etwas ändern wollen, müssen wir ebenfalls aufstehen und etwas dafür tun. Wir dürfen uns nicht verstecken!
Wir können schöne Nachrichten liken und teilen, die das Herz erfreuen. Dem anderen ruhig mal schöne Wahrheiten sagen, ihm ein Lächeln schenken!
Und je mehr das tun, umso stärker werden dann unsere Botschaften gesehen. Also macht mit! Geht zur Wahl, schaut Euch um und bringt all die Sachen zur Geltung die Euch gut tun und Euer Herz erfreuen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s