Für eine ganzheitliche Bildungsrevolution mit ganzheitlichem Denken

Dies ist u. a. eine der Visionen der Initiatoren von „FestivalMensch“.

Die menschlichen Bildungs-/Wahrnehmungsprozesse bestimmen maßgeblich die individuellen Denkstrukturen/Charaktereigenschaften eines Menschen, diese wiederum maßgeblich sein Handeln. Hinterfragt man aber viele menschliche Handlungsweisen > Kriege, Hass, Gewalt, Terror, Hetze, gegenseitige Abwertungen, Mobbing, Gier, Egozentrik, Respektlosigkeit gegenüber Mitlebewesen, Umweltzerstörung, Machtmissbrauch, Betrug, Korruption, maßloser Opportunismus, groteske Hörigkeiten und Loyalitäten, Anerkennungssucht, Überschuldung, etc. , muss logischer Weise etwas mit den Bildungsprozessen bzw. Bildungssystemen nicht stimmen.

Der Mensch ist Ursache für von Menschen geschaffenen Missständen.

Wir können deshalb von einem durch Menschen verursachten Missstand zum anderen wechseln, es wird bestenfalls bei der Symptombekämpfung bleiben solang sich ursächlich der menschliche Geist nicht weiterentwickelt und Menschen nicht wenigstens lernen, wie der Mensch unter Berücksichtigung seiner Abhängigkeiten und damit verbundene Manipulierbarkeit tickt.

Deshalb ist es dringend erforderlich, weg von Wissensvermittlung in Teilbereichen zu kommen, sondern hin zum Wissen ganzheitlicher Zusammenhänge, an welchen der Mensch durch seine individuellen wie auch manipulierten Verhaltensmechanismen maßgeblich beteiligt ist.

Wichtig:
Ganzheitliches Bildungs-/Pädagogikverständnis , welches sich auf Bildungsmechanismen unter zusätzlicher Einbeziehung aller Sinne beschränkt (oft in Internetrecherchen zum Thema „Ganzheitliche Bildung“ zu finden)

und die absolut wichtige Basiswissensvermittlung im Hinblick der Erkenntnisse menschlicher Verhaltensforschung außer Acht lässt, ist nicht ganzheitlich.

grafik-ergaenzung-menschenkunde3

Je mehr der Mensch über menschliche Verhaltensmechanismen weiß, desto besser ist er vor Fehlverhalten geschützt und ist vermehrt in der Lage in Bezug auf eigenes und gesellschaftliches Fehlverhalten korrigierend zu wirken.

grafik-ganzheitliche-Bildungssysteme

„Weg vom bruchstückhaften Wissen, hin zum Erlernen ganzheitlicher Vorgänge“ wird  jüngst erfreulicherweise auch im finnischen Schulsystem gestartet. >>mehr

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s